Archiv der Kategorie: Termin

Brauchbarkeitskurs startet mit 10-15 Hunden

Hallo zusammen,

gestern war der Infoabend zum Brauchbarkeitskurs 2018. Es sind ein dutzend Gespanne mit unterschiedlichen Hunderassen dabei. Wir wünschen den Hunden, Hundeführer(-innen) und den Ausbildern eine gute Zeit.
Die erste Übungseinheit startet am 04.04.2018 in Untersteinach. Weitere Infos hier https://cuivienen.alfahosting.org/html/brauchbarkeit.html

Waidmannsheil und Suchenglück

Jagdhunde zum Anfassen

50 Jahre – Jagdgebrauchshundevereins Oberfranken
JGV KU Oberfranken
Ab 14 Uhr  werden die unterschiedlichen Jagdhunde-Rassen vorgestellt und die Arbeit der Hunde gezeigt.

jgv-oberfranken_TagdesWaldesIMG_1045 Kopie

Die Jagdhornbläser des JJV Kulmbach umrahmen die Veranstaltung. Der Jägerverein und das Wildlandmobil mit den heimischen Wildarten sind vor Ort und somit gibt es für Kinder viel zu sehen und zu erleben.

Für Bewirtung durch die Waldhütte ist gesorgt und schon der Mittagstisch wird reich gedeckt sein.

Datum: So, 07.08.2016
Ort: Waldhütte, 95488 Eckersdorf

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Freitag, 08. April 2016 um 19 :00 Uhr im Gasthaus Räther in Oberzettlitz bei Kulmbach.

 

Tagesordnung :

 

  1. Begrüßung und Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Jagdsignal « Jagd vorbei » und « Halali »
  3. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der JHV 2015
  4. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden
  5. Kassenbericht des Schatzmeisters
  6. Bericht der Kassenrevisoren
  7. Bericht des Prüfungsleiters
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Ehrungen (lt. Ehrenordnung vom 15.03.1981)
  10. Informationen zur Gruppen-Hundeversicherung
  11. Beschlussfassung über die schriftlich eingegangenen Anträge
  12. Veranstaltungen im Geschäftsjahr 2016
  13. Wünsche und Anträge

 

Anträge sind mindestens eine Woche vor der Hauptversammlung beim Vorstand schriftlich einzureichen.

Gemäß § 5 Abs. 3 der Satzung hat jedes Mitglied Antrags- und Stimmrecht, jedoch nur, soweit es seine Beitragspflicht erfüllt hat.

 

 

Harald Höhn
Vorsitzender

„Schwantastisch“ – Thurnauer Kunst- und Kulturwochen

19 Uhr Brotzeit machen – mit den Jägern und ihrem besten Freund
Die Brotzeit oder das Mittagessen war die Stunde, in der man sich auf der Jagd gegenseitig erzählte, was sich spannendes, heiteres und nachdenkenswertes zugetragen hatte. Kommen Sie an den Schlossweiher zum „Brotzeitmachen“! Die Brotzeit müssen Sie natürlich selber mitbringen. Für Getränke ist aber gesorgt und natürlich für Geselligkeit, Anekdoten und Vorführungen der Jagdhunde.
Eintritt frei!  (aus dem Schwantastisch-Veranstaltungshinweis)

 

Geplante Inhalte ab 19:00 Uhr

Begrüßung und Begleitung durch die Kulmbacher Jagdhornbläser

  • Der Hund, der beste Freund des Menschen
  • Interview und Fragerunde mit Fachleuten für Hunde mit Besonderheiten und Vorstellung der Hunde und ihrer Fertigkeiten
    • Fragen an den Tierarzt
    • Fragen an eine Hundebesitzerin
    • Fragen an die Hundeführerin des Polizeihundes – Welche Fertigkeiten bringt ein Polizeihunden mit.
    • Fragen an die Therapiehundeführerin – Was macht den Hund so besonders?
    • Fragen an den Schweißhundeführer; high tec im Wald; der Hund mit GPS, Navi und Handy, Aufgaben und Leistungsspektrum

Der Jagdgebrauchshundverein Oberfranken präsentierte die Leistungen der Hunde bei unterschiedlichen Übungen aus der Jagdhundeausbildung.

 

Sie sind herzlich eingeladen zu den Thurnauer Kunst- und Kulturwochen vom 11. bis 27. Juli 2014. Mehr auf https://www.thurnau.de/freizeit-kultur-tourismus/kunst-und-kulturwochen-schwantastisch/ oder im Schwantastisch Flyer 2014 zum Download!

Anm. d. R.: Nach der Neueröffnung des Gastronomiebetriebs am Schlossweiher sind natürlich auch dort Verzehrmöglichkeiten gegeben.

Tag des Waldes mit dem JGV Oberfranken

Jagdgebrauchshundverein Oberfranken e.V. beim Tag des Waldes an der Waldhütte mit einer (Jagd-) Hunderasseschau moderiert vom 1. Vorsitzenden Harald Höhn.

Organisiert wurde die Veranstaltung in Heinersreuth von der Forstverwaltung, Bayerische Staatsforsten und Waldbesitzer die Informationen rund um den Wald gaben. Mit dem Programm wurde eindrucksvoll gezeigt, wie Natur, Wald, Jagd, Hunde und Mensch im Wald und für den Wald zusammen harmonieren können.

Der Jagdgebrauchshundverein Oberfranken präsentierte die Leistungen der Hunde bei unterschiedlichen Übungen aus der Jagdhundeausbildung.

Im Nordbayerischen Kurier gibt es ebenfalls einen Beitrag zum Tag des Waldes mit dem Jagdgebrauchshundeverein Oberfranken e. V..
https://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/tag-des-waldes-der-waldhuette-zieht-die-ausfluegler

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2013

am Freitag, 22. März 2012 um 18.30 Uhr im Gasthaus « Lindenhof » in der Hauptstraße 42 in Melkendorf.

Tagesordnung :

  1. Begrüßung und Totenehrung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Jagdsignal « Jagd vorbei » und « Halali »
  3. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der JHV 2012
  4. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden
  5. Kassenbericht des Schatzmeisters
  6. Bericht der Kassenrevisoren
  7. Bericht des Prüfungsleiters
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Ehrungen (lt. Ehrenordnung vom 15.03.1981)

10. Satzungsänderung

11. Beschlussfassung über die schriftlich eingegangenen Anträge

12. Veranstaltungen im Geschäftsjahr 2013

13. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

 

Hier finden Sie die Satzungsänderungen in pdf-Form  JGV_Satzung_Aenderungsvorschlaegen_mHinw

Die Änderung der Satzung kann auf der Internetseite unter dem Punkt «Service» nachgelesen werden. Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne die Satzung als Ausdruck zu.

 

Harald Höhn
1. Vorsitzender